Filter
  • 7. Generalversammlung 2014

    Vorinformation:

    Die Generalversammlung 2014

    findet am Mittwoch, 9. April 2014 um 17.00 statt.

    Wie üblich im Gebäude der Fernfachhochschule an der Althardstrasse 60 in Regensdorf. Anschliessend offerieren wir einen Apéro im Meal & More.

  • 6. Generalversammlung 2013

    Die 6. Generalversammlung der IGIR hat am Mittwoch, 17. April 2013 stattgefunden.

    Das Protokoll kann unten durch Anklicken heruntergeladen werden.

  • Gestaltungsplan Bahnhof Nord

    Gestaltungsplan Bahnhof Nord

    Die vom Gestaltungsplan Bahnhof Nord betroffenen zwölf Grundeigentümer haben sich am 16. Januar 2013 organisiert und eine Untergruppe der IGIR gebildet, die sich ihren Absichten und Bedürfnissen annehmen und ihre Interessen gegenüber Kanton und Gemeinde vertreten soll.

    Es wurde ein Ausschuss gebildet, bestehend aus Thomas Almer (Mobimo), Markus Gericke (Gericke Immobilien AG), Erwin Gutschera (Werit (Schweiz) AG), Felix Ruhier (Gretag AG) und Gabriel Wehle (Wehle & Co.). Dieser Ausschuss soll das Gebietsmanagement und den Gebietsmanager steuern und überwachen.

    Daniel Grando von Halter Immobilien AG hat ein vorerst zeitlich und betraglich beschränktes Mandat als Gebietsmanager erhalten. Er soll bis ca. Mitte 2013 die Bedürfnisse der Grundeigentümer erfassen und zusammenfassen, die geplanten Sitzungen mit dem Steuerungsausschuss besuchen und eine Machbarkeitsabklärung mit Ermittlung der Kostenfolgen präsentieren.

    Auf der Basis dieser Machbarkeitsabklärungen werden die Grundeigentümer über das weitere Vorgehen entscheiden.

  • Generalversammlung 2013

    Unsere

    Generalversammlung

    findet am Mittwoch, 17. April 2013 um 17.30 statt.

    Wie üblich im Gebäude der Fernfachhochschule an der Althardstrasse 60 in Regensdorf, im Raum P-308 im 3. Stock. Anschliessend offerieren wir einen Apéro im Meal & More.

    Unten können Sie folgende Dokumente durch Anklicken herunterladen:

    - Einladung - Anmeldeformular - Jahresbericht 2012 - Jahresrechnung 2012 - Revisionsbericht 2012 - Budget 2013

  • Generalversammlung 2013

    Unsere

    Generalversammlung

    findet am Mittwoch, 17. April 2013 um 17.30 statt.

    Wie üblich im Gebäude der Fernfachhochschule an der Althardstrasse 60 in Regensdorf, im Raum P-308 im 3. Stock. Anschliessend offerieren wir einen Apéro im Meal & More.

    Unter dem Tab "News" finden Sie:

    - Einladung - Anmeldeformular - Jahresbericht 2012 - Jahresrechnung 2012 - Revisionsbericht 2012 - Budget 2013

  • Entwicklungsplanung Bhf Nord (2)

    Entwicklungsplanung Bahnhof Nord

    Das Büro Dürig hat am 16. Dezember 2011 seine Schlusspräsentation zur Entwicklungsplanung Bahnhof Nord Regensdorf abgegeben.

    Seither haben einige Informationen und Kontakte seitens Kanton und Gemeinde mit den betroffenen Grundeigentümern stattgefunden. Die Grundeigentümer werden in einem Meeting ende Januar 2013 über das weitere Vorgehen beschliessen.

    Hier die Links zur Präsentation Dürig:

    http://dl.dropbox.com/u/109995297/Entwicklungsplanung%20D%C3%BCrig/497_Regensdorf_BHF_Nord_Schlusspraesentation_111216.pdf

    http://dl.dropbox.com/u/109995297/Entwicklungsplanung%20D%C3%BCrig/497_Regensdorf_BHF_Nord_Situationsplan_1000_I_a.PDF

    http://dl.dropbox.com/u/109995297/Entwicklungsplanung%20D%C3%BCrig/497_Regensdorf_BHF_Nord_Situationsplan_1000_I_b.PDF

  • Generalversammlung 2012

    Unsere

    Generalversammlung

    findet am Mittwoch, 30. Mai 2012 um 17.30 statt.

    Wie üblich im Gebäude der Fernfachhochschule an der Althardstrasse 60 in Regensdorf, im Raum P-308 im 3. Stock. Anschliessend offerieren wir einen Apéro im Meal & More.

    Unter dem Tab "News" finden Sie:

    - Einladung
    - Anmeldeformular
    - Jahresbericht 2011
    - Jahresrechnung 2011
    - Revisionsbericht 2011
    - Budget 2012

  • Protokoll der 5. Generalversammlung 2012 der IGIR

    Unten können Sie folgendes Dokument durch Anklicken anschauen oder herunterladen:

    - Protokoll der 5. Generalversammlung vom 30. Mai 2012

    ---

  • Generalversammlung 2012 der IGIR

    Unsere

    Generalversammlung

    findet am Mittwoch, 30. Mai 2012 um 17.30 statt.

    Wie üblich im Gebäude der Fernfachhochschule an der Althardstrasse 60 in Regensdorf, im Raum P-308 im 3. Stock. Anschliessend offerieren wir einen Apéro im Meal & More.

    Unten können Sie folgende Dokumente durch anklicken anschauen oder herunterladen:

    - Einladung
    - Anmeldeformular
    - Jahresbericht 2011
    - Jahresrechnung 2011
    - Revisionsbericht 2011
    - Budget 2012

  • Einladung Betriebsbesichtigung Baur au Lac Wein

    Unser neues Mitglied Baur au Lac Wein lädt unsere Mitglieder zu einer Betriebsbesichtigung mit Apéro ein am Donnerstag, 22. September 2011.

    Die detaillierte Einladung kann unten geöffnet werden.

    Wir danken der Baur au Lac Wein jetzt schon herzlich und freuen uns auf diesen Anlass.

  • Protokoll der 4. Generalversammlung

    Hier können Sie das Protokoll der 4. Generalversammlung vom 6. April 2011 durch anklicken anschauen oder herunterladen.

     

  • Reklametafeln für die Vermietung von Mieträumlichkeiten

    Der Gemeinderat Regensdorf teilt mit:

    Der Gemeinderat hat entschieden, dass die Reklamebewilligungspraxis dahingehend geändert wird, dass professionell installierte Firmentafeln für wechselnde Raumvermietungen als Dauerbewilligungen ausgestellt werden können, sofern sie den bau- und verkehrsrechtlichen Bestimmungen standhalten.

    Wechselnde Raumvermietungsplakate an Fassaden werden hingegen nur befristet bewilligt. Gerne steht das Bausekretariat für allfällige Fragen zur Verfügung.

  • Protokoll der ausserordentlichen Generalversammlung der IGIR vom 16. September 2010

    Die a.o. Generalversammlung der IGIR hat am Donnerstag, 16. September 2010 stattgefunden. Hier können Sie folgende Unterlagen einsehen:

  • Einladung zu einer weiteren Information über die Entwicklungsplanung Perimeter Bahnhof Nord, Regensdorf

    Am 24. März 2010 haben wir zusammen mit Vertretern der Gemeinde die Grundeigentümer über das Ergebnis der Testplanung für den Planungsperimeter Bahnhof Nord informiert.

    Nun ist die Planung etwas weitergegangen und die Gemeinde erwägt, durch den Gewinner der Testplanung, dem Team Dürig, einen Masterplan erstellen zu lassen. Dieser soll architektonische und städtebauliche Regeln aufstellen und detaillierte Angaben zu Erschliessung, Verkehr, Nutzungen, Aussenraumgestaltung und Details zu den Bauten machen und somit die Basis sein für die individuellen Gestaltungspläne.

    Dies ist von grosser Wichtigkeit für die zukünftige Entwicklung dieses Gebietes und deshalb von grossem Interesse für alle Grundeigentümer, zumal die weitere Planung auch mit Kostenfolgen für die Grundeigentümer verbunden ist.

    Wir laden Sie deshalb zu einer Information über dieses Thema ein auf

    Mittwoch, 19. Januar 2011 um 18.00 im Gebäude der Fernfachhochschule Schweiz, Raum 206, 2. Stock Althardstrasse 60, 8105 Regensdorf.

    Dabei werden Vertreter der Gemeinde und des Teams Dürig über den Stand der Planung und die weitere geplante Vorgehensweise informieren. Anschliessend besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen und zu diskutieren.

    Im Anschluss an diese Information sind Sie von der IGIR herzlich zu einem gemeinsamen Apéro im Restaurant Meal & More im Erdgeschoss des Gebäudes eingeladen.

    Wir bitten Sie, sich mit dem Talon, den Sie unten herunterladen können, bis am Mittwoch, 12. Januar 2011 anzumelden. Besten Dank.

    Anmeldetalon: Anmeldung Info GPP2.pdf

  • Einladung zu einer ausserordentlichen Generalversammlung der IGIR am 16. September 2010

    Die Einladung im Detail hier (EinlaoGVIGIR2010.pdf).

    Und hier der Vordruck zur Anmeldung samt Umfrage (AnmeldungaoGVIGIR2010.pdf).

  • Protokoll der 3. Generalversammlung der IGIR

    Die 3. Generalversammlung der IGIR hat am Donnerstag, 15. April 2010 stattgefunden.

    Das Protokoll können Sie hier lesen (protok 3 GV 100415.pdf).

  • Einladung zur 3. Generalversammlung der IGIR

    Die 3. Generalversammlung der IGIR vom Donnerstag, 15. April 2010 ist zugleich eine ordentliche jährliche Generalversammlung sowie eine ausserordentliche Generalversammlung.

    An dieser Generalversammlung soll nämlich über den Zusammenschluss mit dem Industrieverein Regensdorf (IVR) zu einem neuen Verein namens Industrie- und Grundeigentümerverein Regensdorf (IGVR) entschieden werden.

    Die Ansichten dazu sind unterschiedlich: währenddem die Befürworter Synergieeffekte und eine stärkere Position als Partner der Gemeinde erwarten, sehen die Gegner eine substantielle Schwächung der Situation vor allem der nicht in Regensdorf ansässigen, schweizweit tätigen Grundeigentümer und eine Marginalisierung unserer Anliegen im neuen Gebilde. Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst und vertreten Sie diese an unserer Generalversammlung!

    Hier können Sie die folgenden Dokumente durch Anklicken herunterladen:

    * Einladung zur 3. Generalversammlung der IGIR (Einl 3 GV IGIR.pdf)
    * Anmeldeformular (Anmeldung 3. GV IGIR.doc)
    * Jahresbericht des Präsidenten 2010 (Jahresbericht.doc)
    * Jahresrechnung mit Budget 2010 (Bilanz und ER 2009 Budget 2010.pdf)
    * Revisionsbericht (Revisionsbericht 2009.pdf)
    * Statutenentwurf des IGVR (Statuten IGVR 091216.pdf)
    * Entwurf Leitbild IGVR (Leitbild IGVR 091216.pdf)
    * Entwurf Organisation / Aufgaben IGVR (Organisation_Aufgaben IGVR 100106.pdf)

    Die 3. Generalversammlung der IGIR findet am Donnerstag, 15. April 2010, um 15.00 im Raum Bern des Hotels Mövenpick Regensdorf statt. Falls der Zusammenschluss angenommen wird, findet um 17.00 die Generalversammlung der neuen Organisation IGVR statt.

    Aufgrund dieses wichtigen zu fällenden Entscheides bitten wir Sie, an der Generalversammlung teilzunehmen, und sich mit dem Anmeldeformular anzumelden.

    Herzlichen Dank

  • Entwicklungsplanung Bhf Nord

    Entwicklungsplanung Bahnhof Nord

    Das Büro Dürig hat am 16. Dezember 2011 seine Schlusspräsentation zur Entwicklungsplanung Bahnhof Nord Regensdorf abgegeben.

    Das Büro Suter-von Känel-Wild hat darauf den "privaten Gestaltungsplan Broadway" entworfen, welcher zur Zeit Basis ist für die Diskussionen zwischen der Gemeinde Regensdorf und den betroffenen Grundeigentümern.

    Die erwähnten Dokumente können Sie unten auf der Seite downloaden. Wir werden hier informieren, sobald die Diskussionen das Projekt weitergeführt haben.

  • Wirtschaftsforum Furttal

    Das OK unter der neuen Leitung von Max Walter hat entschieden, das nächste Wirtschaftsforum im Mai 2008 durchzuführen. Es soll in Zukunft alle anderthalb Jahre stattfinden.

    Nach dem grossen Erfolg im September 2006 mit dem Eishockey-Nationaltrainer Ralph Krüger konnte für Mai 2008 der Ballonfahrer Bertrand Piccarad als Hauptreferent gewonnen werden.

  • SBB-Querung Pumpwerkstrasse

    Am 13. Juni 2007 fand die Orientierung der Gemeindeverwaltung über die geplante SBB-Querung Pumpwerkstrasse statt. Nachfolgend finden Sie die wichtigsten der gezeigten Dokumente.

    Die Kriterien und Gewichtung für die drei geprüften Varianten Adlikerstrasse tief, Adlikerstrasse hoch und Pumpwerkstrasse hoch finden Sie hier:

    7014_TB_070611_FS_Variantenbeurteilung

    Einige Bilder, wie die geplante Überführung aussehen sollte, finden Sie hier:


    Bruggwisen Süd Projekt geändert Juni 07
    Bruggwisen Süd Projekt geändert Juni 07
    Panorama Bahnstrasse Ost Projekt geändert Juni 07
    Panorama Bahnstrasse Ost Projekt geändert Juni 07
    Pumpwerkstrasse Projekt geändert Juni 07
    Pumpwerkstrasse Projekt geändert Juni 07

    Dazu finden Sie auch folgende Pläne:

     

     

  • Brücke zur Verkehrsentlastung

    Aus dem Furttaler vom 16. März 2007 (gekürzt):

    Brücke zur Verkehrsentlastung

    Barbara Gasser

    brücke

    Eine Brücke von der Pumpwerkstrasse über die Bahnstrasse und die SBB-Gleise könnte künftig die Verkehrsstaus an der Adlikerstrasse bei geschlossener Barriere vermeiden. Unter günstigsten Voraussetzungen wäre das bis in drei Jahren möglich.

    Die Brücke soll von der Pumpwerkstrasse über die Bahnstrasse und die dahinter liegenden Bahngleise führen. Der Bruggwiesenweg würde entsprechend als Verbindungsstrasse über die Riedthofstrasse zur Moosäckerstrasse ausgebaut.

    Brigitta Leiser, Vorsteherin des Ressorts Werke, betonte an einer Presseorientierung, dass es sich bei dem Konzept noch nicht um ein ausgereiftes Projekt handle. «Es gibt noch viele Fragen zu klären. Die Landeigentümer, Anstösser und der Industrieverein sind eben erst informiert worden.» Für die Industriebetriebe an der Pumpwerkstrasse werde nach geeigneten Lösungen für die Zufahrten gesucht.

    Bauvorstand Karl Wegmüller bestätigte, dass eine Überführung gegenüber einer Unterführung rund dreimal günstiger sei. Hätte man an der gleichen Stelle eine Unterführung bauen wollen, wäre eine Versetzung des Pumpwerks nötig geworden. Die Idee für den Brückenbau stammt von Peter Widmer, Abteilungsleiter des Ressorts Werke. «Ich bin vor einem Jahr mit dem Problem und der Tatsache, dass das Pumpwerk nicht verlegt werden kann, konfrontiert worden. Der Bau einer Unterführung stand also nicht mehr zur Diskussion.»

    Im Juni wird das Vorprojekt an einer öffentlichen Orientierungsversammlung der Bevölkerung vorgestellt. Bereits im September können die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger an der Gemeindeversammlung über die Anpassung der Bau- und Zonenordnung befinden. Anschliessend soll am 25. November über einen Projektierungskredit an der Urne abgestimmt werden.

    Das Projekt ist im Finanzplan enthalten, dort allerdings noch als Unterführung. Wenn alles nach Plan läuft und es zu keinen Verzögerungen kommt, kann Ende 2008, Anfang 2009 mit dem Bau begonnen werden. Die Verantwortlichen rechnen mit einer Bauzeit von rund einem Jahr.

  • Projekt Gehweg Trockenloostrasse

    Die Projektunterlagen konnten bis Anfangs Februar 2007 auf der Gemeinderatskanzlei eingesehen werden. Die Einwendungen und Anregungen wurden nun bereinigt. Das Projekt kommt im Herbst vor die Gemeindeversammlung.

Impressum

Interessengemeinschaft Grundeigentümer Industrie Regensdorf

Sekretariat: Felix Ruhier

Adresse:
Gretag AG
Althardstrasse 70
CH-8105 Regensdorf
Telefon: 044 842 26 81
Fax: 044 842 21 00

Kontakt

Volltextsuche

Site Login